Workshop für das Haus der Geschichte Österreich (HGÖ)

Workshop für das Haus der Geschichte Österreich (HGÖ)

 

13.-14.6.2016

 

Die Projektgruppe „Geschichte Willkommen!“ hat bereits begonnen, erste Ideen für ein Sammlungskonzept des Hauses der Geschichte Österreichs (HGÖ) zu entwerfen.

Dabei gilt es auf folgende Fragestellungen einzugehen: wie könnte,

wie sollte gesammelt werden, wie können Objektgeschichten erzählt werden, und dem Publikum zugänglich gemacht werden?

 

Das HGÖ soll ein offenes Haus sein, und daher möchten wir im Vorfeld unterschiedliche Gruppen befragen, was sie von ausgewählten Objekten halten, bzw. welchen Zugang sie selbst zum Sammeln von möglichen Objekten haben.

 

Im Rahmen unseres Forschungsauftrages zur Erstellung einer Sammlungsstrategie für das HGÖ wurde unter der Leitung von

Dr. Danila Mayer ein zweitägiger Workshop mit InteressentInnen organisiert. Die Ergebnisse dieser intensiven und spannenden Testreihen fließen nun als wichtiger Input in unsere Studie ein.

Unser Dank gilt den ehrenamtlichen TeilnehmerInnen und

Dr. Hans Petschar (ÖNB) für die kostenlose Zurverfügungstellung

der Räumlichkeiten für Tag 1 des Workshops.

 

 

Kulturbeutel

Geschichte willkommen!